Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

12.05.2016 – 12:23

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160512.3 Heide: Brand zweier Doppelhaushälften

Heide (ots)

Am heutigen Morgen ist es in Heide zu einem Feuer in zwei Doppelhaushälften gekommen. Vier Personen erlitten dabei leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus. Die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Kurz vor 06.00 Uhr brach zunächst in einem der Halbhäuser in der Johann-Friedrich-Fehrs-Straße ein Feuer im Obergeschoss aus. Erste Löschversuche durch einen der fünf Bewohner schlugen fehl, worauf die fünfköpfige Familie sich ins Freie rettete. Vier Familienmitglieder erlitten eine Rauchgasintoxikation, darunter die drei Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Die zwei Mieter des Nebenhauses verließen ebenfalls das Gebäude, da die Flammen auch auf dieses übergriffen. Wie hoch der entstandene Schaden an den Häusern ist, und wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen hat die Heider Kripo übernommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung