PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

21.04.2016 – 08:49

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160421.2 Hohenfelde: Dreister Dieb

Hohenfelde (ots)

Dienstagmittag hat ein Unbekannter sich unbemerkt in ein Wohnhaus in Hohenfelde eingeschlichen und dort Bargeld entwendet. Eine Hausbewohnerin erwischte den Mann dabei, er konnte jedoch flüchten.

Kurz vor 12.00 Uhr betrat eine 76-Jährige ihr Wohnhaus in der Straße Halenbrook. Aufgrund von verdächtigen Geräuschen ahnte sie sofort, dass sich jemand Unberechtigtes im Haus aufhalten musste. Während die Frau sich durch das Gebäude bewegte, kam ihr plötzlich eine fremde männliche Person entgegen gelaufen. Als sie diese ansprach, stieß der Mann die Seniorin grob zur Seite und flüchtete nach draußen. Mit sich nahm der Dieb mehrere hundert Euro Bargeld, die er in dem Haus gefunden hatte. Sofort alarmierte die Geschädigte gemeinsam mit ihrem ebenfalls auf dem Hof anwesenden Sohn die Polizei, die den Eindringling leider nicht mehr antraf. Die Besatzung eines hinzugezogenen Rettungswagens versorgte die Geschädigte, die durch den Vorfall einen erheblichen Schock erlitten hatte.

Laut Angaben der 76-Jährigen handelte es sich bei dem Täter um einen 40 bis 50 Jahre alten und etwa 170 bis 180 cm großen Mann von kräftiger Statur. Er hatte ein auffällig längliches Gesicht, sehr kurze blonde Haare und war mit einem grauen Pullover bekleidet. Wer Hinweise zu dem Beschriebenen geben kann, sollte sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe