Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.03.2016 – 14:03

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160317.2 Sankt Michaelisdonn: Hoher Sachschaden bei Unfall

Sankt Michaelisdonn (ots)

Am heutigen Vormittag ist es in Sankt Michaelisdonn zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Es entstand hoher Sachschaden, Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Gegen 09.00 Uhr war eine 52-Jährige auf der Claus-Harms-Straße in Richtung Westerstraße unterwegs, um geradeaus auf den gegenüberliegenden Marktplatz zu fahren. Hierbei übersah die Frau den bevorrechtigten Wagen eines 44-Jährigen, der die Westerstraße in Richtung Marne benutzte. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem an dem VW der Verursacherin ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro und an dem Renault des Geschädigten von etwa 7.000 Euro entstand.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung