Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

15.02.2016 – 10:01

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160215.1 Brokstedt: Frau kommt bei Feuer ums Leben

Brokstedt (ots)

In der Nacht zu heute ist eine Seniorin bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Brokstedt ums Leben gekommen. Die Ermittlungen der Kripo Itzehoe zur Brandursache laufen derzeit auf Hochtouren.

Gegen 02.45 Uhr hat der Bewohner einer Erdgeschosswohnung in dem Drei-Parteien-Haus in der Dorfstraße Qualm wahrgenommen, der aus der Wohneinheit im ersten Stock kam. Ihm gelang es darauf, seine Nachbarin zu alarmieren und sich mit ihr ins Freie zu retten, ein Betreten der oberen Etage war aufgrund der Rauchentwicklung nicht mehr möglich. Aus der dortigen Wohnung barg die Feuerwehr schließlich die 65-jährige leblose Hausbesitzerin - sie dürfte vermutlich an den Folgen einer Rauchgasvergiftung verstorben sein.

Aktuell findet eine Besichtigung der Brandstelle durch Itzehoer Brandermittler statt. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unklar. Das Haus ist nach dem Feuer nicht mehr bewohnbar.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe