Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

26.01.2016 – 12:49

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160126.5 Hennstedt: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

POL-IZ: 160126.5 Hennstedt: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!
  • Bild-Infos
  • Download

Hennstedt (ots)

In Hennstedt ist es zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, bei der an einer Laterne und an einem Verkehrszeichen ein Schaden entstanden ist. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.

In der Nacht zum Montag oder am frühen Montagmorgen war der Spurenlage nach zu urteilen ein größeres Fahrzeug auf der Heider Straße aus Richtung Linden kommend in Richtung der Sparkasse unterwegs. Am Übergang zur Rolfsstraße ist dieses nach rechts dem Verlauf der Heider Straße gefolgt. Dabei überfuhr es den dortigen Gehweg und stieß gegen ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne. Die Laterne und das Schild gerieten in Schieflage, an beiden Masten entstanden Schäden in Höhe von etwa 500 Euro. Das Verursacherfahrzeug entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt vom Ort, bis jetzt ließ es sich nicht ermitteln.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist zu vermuten, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen blauen LKW des Herstellers MAN mit rückwärtiger hydraulischer Ladebühne gehandelt hat. Wer kann Hinweise zu diesem Laster geben kann, sollte sich bei der Polizei in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836 / 1310 melden.

Im Anhang an die Meldung befindet sich ein Foto der Unfallstelle.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe