PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

08.01.2016 – 14:24

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160108.2 - Büsum-Trunkenheit im Straßenverkehr

Büsum (ots)

Am 07.01. gegen 12.35 Uhr fiel den Kollegen aus Büsum in der Friedrich-Paulsen-Straße ein Audi auf, der mit ruckartigen Lenkbewegungen durch den Verkehrsraum geführt wurde und ohne Betätigung des Fahrtrichtungsanzeigers auf die Nordgrovener Straße gelenkt wurde. Geführt wurde er von einer älteren Dame, wie sich später ergab eine 77jährige aus Westerdeichstrich, so dass zunächst von einer altersbedingten Fahrunsicherheit ausgegangen wurde. Die Fahrerin setzte ihre Fahrt Richtung Westerdeichstrich fort, fuhr dabei in Schlangenlinien und mehrmals fahrbahnmittig, bis sie schließlich das Fahrzeug verlangsamte und vollständig auf die Gegenfahrbahn geriet, offensichtlich wollte sie nach links in die Straße Stinteck einbiegen, verpasste jedoch die Einmündung und hielt schließlich mit der Fahrzeugfront auf dem Radweg und dem Heck auf der Gegenfahrbahn. Um die Weiterfahrt zu unterbinden wurde die Fahrzeugführerin jetzt kontrolliert. Dabei wurde starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Den Gang zum Streifenwagen konnte die 77jährige nur noch mühsam bewältigen und ein freiwilliger Alcotest wurde nach dem dritten Versuch aufgrund mangelnder Koordinierung abgebrochen. Eine Richterin ordnete die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins an und gegen die Beschuldigte wurde eine Anzeige erstattet.

Sachbearbeitung PSt Büsum, Tel. 04834 / 95200

Hans-Werner Heise

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2140
Mobil: 0160 / 91313940

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell