Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

10.11.2015 – 11:35

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 151110.1 Nordhastedt: Bauernhof total niedergebrannt

Nordhastedt (ots)

In der Nacht zu heute hat ein Feuer in Nordhastedt einen Bauernhof komplett zerstört. Zu Personenschäden kam es dabei glücklicherweise nicht, allerdings verloren rund fünfhundert Schweine in den Flammen ihr Leben.

Kurz nach Mitternacht alarmierten Zeugen Polizei und Feuerwehr, nachdem sie im Bennewohlder Weg einen Feuerschein auf einem Bauernhof wahrgenommen hatten. Durch Klingeln und Klopfen weckten sie die vier Bewohner des landwirtschaftlichen Betriebes, die sich sofort ins Freie begaben. Zu diesem Zeitpunkt brannte ein an das Wohngebäude grenzender Stall, in dem sich etwa fünfhundert Zuchtschweine befanden. Dem Hofbesitzer gelang es nicht mehr, die Tiere zu retten. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Nordhastedt, Fiel, Albersdorf, Heide-Süderholm und Heide Stadt konnten trotz aller Mühe einen Übergriff der Flammen von dem Stallgebäude auf das Wohnhaus nicht verhindern - der gesamte Komplex brannte nieder. Ein weiterer Stall und ein nahegelegener Gastank wurden vor dem Zugriff des Feuers erfolgreich geschützt. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr dauern aktuell noch an.

Die Heider Kripo hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen. Erkenntnisse zur Brandursache liegen derzeit noch nicht vor, die Schadenshöhe dürfte im Millionenbereich liegen. Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell