Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 151012.5-12.90-12.91-izpd - Heide-Räuberische Erpressung

Heide (ots) - Eine 19jährige wurde am 10.10. um 06.25 Uhr auf dem Nachhauseweg in der Hamburger Straße in Höhe der Stadtbrücke von zwei männlichen Personen, die ihr entgegen kamen, angesprochen und aufgefordert, ihnen ihr Geld zu geben. Zunächst verneint sie dies, nachdem aber ein Täter die Geschädigte am Arm packte und die Forderung wiederholte, bekam sie Angst und händigte ihre Geldbörse mit einer geringen Menge Bargeld und Papieren aus. Die beiden Männer entfernten sich dann Richtung Stiftstraße. Beide wurden von der Geschädigten wie folgt beschrieben: Vollbart, dunkle Haare, dunkle Augen, graue Jacke und sprachen ausländischen Akzent. Zeugen, denen evtl. zur Tatzeit dort etwas aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachbearbeitung: Kripo Heide, SG 2, Tel. 0481 / 94-0

Hans-Werner Heise

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2140

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: