Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 151009.6-12.90-12.91-izpd - Kellinghusen-Nachtrag zum Raubüberfall mit Schusswaffe

Kellinghusen (ots) - Die Ermittlungen dauern weiterhin an. Bekannt ist, dass es sich um zwei Täter gehandelt haben soll. Die beiden jungen Männer sprachen hochdeutsch, waren ca. 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet. Bei ihrer Flucht führten sie einen größeren Karton mit sich, in dem sie vermutlich das Diebesgut transportierten. Näheres hierzu kann zurzeit auch nicht gesagt werden. Die Polizei bittet aber Zeugen, denen zur Tatzeit oder evtl. auch schon in den Vortagen auffällige Fahrzeuge oder Personen in Tatortnähe aufgefallen sind, sich mit der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Nähere Angaben können zurzeit nicht gemacht werden.

Sachbearbeitung: BKI Itzehoe, K 7, Tel. 04821 / 602-0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2140

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: