Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 151006.4 Heide: Feuer in Mehrfamilienhaus

Heide (ots) - Nach einem Feuer am Samstagabend in einem Heider Mehrfamilienhaus laufen die Ermittlungen der Kripo. Drei Personen kamen bei dem Brand zu Schaden, Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Um 21.20 Uhr war in dem Haus in der Hans-Böckler-Straße im Keller ein Feuer ausgebrochen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die meisten Bewohner bereits ins Freie gerettet, drei Personen befanden sich allerdings noch im Gebäude Sie mussten durch die Kräfte der Feuerwehr befreit werden und kamen vorsorglich ins Heider Klinikum. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Heide und Süderholm hatten den Schwelbrand schnell im Griff. Dennoch war das Haus nach Beendigung der Löscharbeiten für zumindest eine Nacht nicht bewohnbar. Im Keller wurden Gasleitungen und die Elektronik beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Stand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die zur Brandzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: