Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 151005.7 Itzehoe: Gewahrsam bis zum Ladenschluss

Itzehoe (ots) - Sonntagnachmittag hat ein Ladendieb in Itzehoe sich in mehreren Geschäften die Taschen mit diversen Waren unrechtmäßig gefüllt. Von einer Verkäuferin ertappt, endete die Diebestour für den Mann schließlich im Polizeigewahrsam.

Um 15.00 Uhr alarmierte die Angestellte eines Drogeriemarktes in der Feldschmiede die Polizei, nachdem dort eine Person aufgefallen war, die sich an den Schütten im Außenbereich bedient hatte. Nach dem Verstauen der Waren in Tüten war der 55-Jährige in das Geschäft gegangen, wo eine Mitarbeiterin ihn auf sein unrechtmäßiges Handeln ansprach. Hierbei entdeckte die Frau ein Duftwasser, das aus der Hosentasche des Mannes lugte und nicht bezahlt worden war. Die Einsatzkräfte förderten später noch diverse weitere Gegenstände zu Tage, bei denen es sich vermutlich ebenfalls um Diebesgut handelte, welches jedoch nicht zweifelsfrei zuzuordnen war. Für den polizeilich bereits bekannten Itzehoer endete der verkaufsoffene Sonntag schließlich im Polizeigewahrsam - seinen Aufenthalt hier ordnete eine Bereitschaftsrichter zur Verhinderung weiterer Straftaten an.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: