Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

22.09.2015 – 14:25

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150922.4 Krempdorf: Unglaubliches Verhalten...

Krempdorf (ots)

Montagnachmittag hat ein Verkehrsteilnehmer seinen Unmut über eine Straßensperrung in Krempdorf dadurch ausgedrückt, dass er auf den Absperrposten losging und ihn bedrohte. Sein mehr als flegelhaftes Verhalten brachte dem Mann eine Anzeige ein.

Um 17 Uhr gelangte ein Autofahrer an eine Absperrung in der Dorfstraße, die aufgrund von Teerarbeiten eingerichtet war. Nachdem der 59-Jährige mit seinem Wagen bereits in den voll abgesperrten Bereich gelangt war, stieß er auf einen Absperrposten, der ihm die Weiterfahrt verweigerte. Darauf verließ der Beschuldigte kurzerhand sein Fahrzeug, trat und schubste den 70-jährigen Geschädigten und drohte ihm mit weiterem Übel. Als Personen zu dem Geschehen hinzukamen, ließ der Aggressor schließlich von dem Straßenposten ab. Zu spät, denn die Polizei war inzwischen alarmiert. Die Beamten fertigten gegen den aufgebrachten Steinburger eine Anzeige wegen Körperverletzung und Bedrohung. Der Malträtierte zog sich durch den Angriff leichte Verletzungen zu.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe