Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

10.08.2015 – 16:20

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150810.6 Nordhastedt: Schwerer Unfall in Nordhastedt

Nordhastedt (ots)

Am frühen Sonntagmorgen hat sich in Nordhastedt ein Verkehrsunfall mit zwei aus dem Kreis Steinburg stammenden Verletzten und hohem Sachschaden ereignet. Beide Beteiligte kamen ins Heider Krankenhaus.

Um 05.35 Uhr befuhr ein 48-Jähriger in seinem Ford die Straße Lindhorst und beabsichtigte, auf die Landesstraße 316 in Richtung Nordhastedt abzubiegen. Dabei missachtete er das dort aufgestellte Stoppschild und nahm einer in einem Mini auf der L 316 aus Richtung Nordhastedt kommenden Frau die Vorfahrt. Die zwei Fahrzeuge kollidierten miteinander, wobei an beiden Totalschaden entstand. Der Unfallverursacher kam schwer verletzt, die 18-Jährige leicht verletzt ins Krankenhaus.

Die Unfallschäden dürften sich auf insgesamt 8.000 Euro belaufen.

Ein Abschlepper entfernte die Unfallwagen vom Ort, die Straßenmeisterei Heide kam zur Reinigung der Fahrbahn.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell