Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

05.08.2015 – 16:30

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150805.4 Brunsbüttel: Kind bei Unfall leicht verletzt

Brunsbüttel (ots)

Montagnachmittag hat eine Rentnerin in Brunsbüttel an einer Lichtzeichenanlage das für sie geltende Rotlicht übersehen und ein Kind angefahren. Das Mädchen erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen und kam zunächst in ein Krankenhaus.

Um 15.20 Uhr überquerte ein Vater mit seiner Tochter die Brunsbütteler Straße an einer Ampel bei Grünlicht. Als die beiden Fußgänger etwa die Mitte der Fahrbahn erreicht hatten, kam aus Richtung der Hafenstraße ein PKW. Dieser überholte ein Wohnmobil, das bei Rotlicht, das auch für den PKW gegolten hätte, wartete. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß mit der Neunjährigen. Die Schülerin stürzte und zog sich Verletzungen an Knie und Hand zu. Ein Rettungswagen brachte die Angefahrene in ein Krankenhaus, das sie am noch selben Abend wieder verlassen konnte.

Am Fahrzeug der Brunsbüttelerin entstand ein leichter Schaden von rund 100 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe