PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

05.08.2015 – 16:30

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150805.2 Neuendorf b. Elmshorn: Verletztes Pferd - Zeugen gesucht!

Neuendorf b. Elmshorn (ots)

Allem Anschein nach hat ein Tierquäler innerhalb der letzten Tage eine Pferdekoppel in Neuendorf bei Elmshorn aufgesucht und dort einer Stute einige Verletzungen zugefügt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise geben können.

Der Geschädigte hat auf einer Weide am Lühnhüser Deich mehrere Pferde laufen. Am Dienstagabend stellte er fest, dass eine der Stuten Verletzungen aufwies - am Sonntag war der Holsteiner noch unversehrt gewesen. Der behandelnde Tierarzt, der den Vierbeiner auf dem Hof des Geschädigten umgehend versorgte, äußerte den Verdacht, dass die Verletzungen durch menschliche Gewalteinwirkung entstanden sein könnten. Was die Vermutung untermauerte, war die Absuche der Weide nach Stellen, an denen die Zweijährige sich hätte verletzten können: der Tierhalter und die Polizei konnten solche nicht ausmachen.

Die Behandlung von Wunden im Bereich der Brust, am Bein, am Schweifansatz und vom Genitalbereich ausgehend verursachten bisher Kosten von rund 200 Euro. Die junge Stute ist glücklicherweise soweit wohlauf.

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, sollte sich mit der Polizei in Glückstadt unter der Telefonnummer 04124 / 30110 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe