Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

13.07.2015 – 15:06

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150713.3-Schmedeswurth: Auffahrunfall

Kreis Dithmarschen (ots)

Eine leicht Verletzte und 7.000 Euro Sachschaden - das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag (15.15 Uhr) auf der Bundesstraße 5 im Bereich Schmedeswurth. Dort fuhr eine 19 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Brunsbüttel - aus Richtung Brunsbüttel kommend - in Richtung Marne. Um nach rechts in die Kreisstraße 3 (Richtung Eddelak) abbiegen zu können, verringerte ein vorausfahrender 49 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Marne die Geschwindigkeit; das tat auch ein 24 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Diekhusen-Fahrstedt. Diese Verkehrssituation realisierte die 19-Jährige zu spät und fuhr - trotz starken Abbremsens - auf das Fahrzeug des 24-Jährigen auf. Bedingt durch den Aufprall wurde sein Auto nach vorn geschoben und prallte gegen die Anhängerkupplung vom Fahrzeug des 49-Jährigen (geschädigt wurde die Anhängekupplung augenscheinlich nicht). Die 24-Jährige kam mit einem Schock und mit Gurtprellungen in ein Krankenhaus.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe