Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150604.6-Münsterdorf: Straßenverkehrsgefährdung

Kreis Steinburg (ots) - Ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Großraum Kleve/Kreis Steinburg war gestern Abend kurz vor 23 Uhr im Bereich Münsterdorf auf der Kreisstraße 64 unterwegs - er befuhr dort den Streckenabschnitt Itzehoer Straße in Richtung Itzehoe. Im Zuge der Fahrt geriet sein Fahrzeug zunächst auf eine Bankette und von dort aus wieder auf die Fahrbahn. Letztlich kam es ganz von der Fahrbahn ab blieb es in einem Graben stehen - beschädigt mit wirtschaftlichem Totalschaden.

Der Fahrer verschwand nach dem Crash - zunächst spurlos. Polizei und Freiwillige Feuerwehr Münsterdorf machten sich auf die Suche nach ihm - es wurde befürchtet, dass sich der 23-Jährige im Schockzustand von seinem Fahrzeug entfernt haben könnte. Bei der Suche wurde auch eine Wärmebildkamera eingesetzt.

Letztlich wurde er auf einem Stück Grünland in der Störniederung gesichtet. Er war komplett entblößt, nass und mit Schlamm beschmutz - außerdem hatte er Schaum vor dem Mund. Auf Ansprache der Feuerwehrmannschaften reagierte er nicht.

Im Rettungswagen angelangt, gebärdete sich der aggressiv: "Er schlug und trat unvermittelt um sich", heißt es im Polizeibericht. Zum Schutz seiner Person und wegen der Sorge um andere wurden dem Mann Handfesseln angelegt. Zunächst beruhigte er sich nicht, er blieb weiterhin ausfallend und aggressiv - auch im Krankenhaus.

Weil der Verdacht bestand, der 23-Jährige könnte unter dem Einfluss von Drogen stehen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das Analyseergebnis steht noch aus.

Insgesamt gesehen hatte der 23-Jährige noch viel Glück - nur einem Schutzengel hat er zu verdanken, dass er nicht mit dem Fahrzeug eines 26-Jährigen aus Lägerdorf zusammen gestoßen war, der ihm auf der Itzehoer Straße entgegen kam.

Die Ermittlungen dauern an. Sie beziehen sich auch auf "Fahren ohne Fahrerlaubnis".

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: