Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150519.8a Itzehoe: Ergänzungsmeldung zur Pressemitteilung 150519.8 - Rollerdiebstahl geklärt

Itzehoe (ots) - Montagabend ist es der Polizei dank eines Zeugenhinweises gelungen, zwei für den Rollerdiebstahl in Itzehoe verantwortliche Jungen zu ermitteln. Die 13 und 14 Jahre alten Itzehoer waren mit dem Zweirad auf der Landesstraße 153 nahe der Rettungsleitstelle Heiligenstedten liegen geblieben, nachdem ihnen der Kraftstoff ausgegangen war. Im Gespräch mit den Minderjährigen räumten diese ein, einen weiteren Diebstahlsversuch eines Mofas begangen zu haben, ebenfalls in Itzehoe. Hier seien sie allerdings beim Ingangsetzen des Gefährts gescheitert und hätten dieses zurück gelassen.

Der Eigentümer des erstgenannten Kraftrades wird sich jedenfalls sicherlich freuen, sein Fahrzeug unversehrt zurück zu bekommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: