Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150430.4 Itzehoe: Kind bei Unfall schwer verletzt

Itzehoe (ots) - Mittwochnachmittag ist ein Kind in Itzehoe von einem Fahrzeug erfasst worden, als es unachtsam auf die Fahrbahn lief. Das Mädchen zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus.

Gegen 17.00 Uhr befuhr ein 47-jähriger Hamburger mit seinem Transporter die Straße Langer Peter aus Richtung Juliengardeweg kommend in Richtung Hanseatenplatz. In Höhe Eckener Weg lief plötzlich ein Mädchen von links zwischen zwei parkenden Autos hindurch auf die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und dem Kind. Die neunjährige Itzehoerin erlitt bei dem Unglück schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht Was das Mädchen dazu bewogen hat, völlig unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße zu laufen, ist derzeit noch unklar.

An dem Klein-Laster entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: