Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

10.04.2015 – 16:11

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150410.7 Uetersen: Versuchtes Tötungsdelikt in Uetersen (Folgemeldung zur PM 150410.3)

Uetersen (ots)

Nachdem eine Frau in Uetersen ihren Lebensgefährten am Donnerstagabend mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hat, dauern die Ermittlungen zu den Hintergründen und zum Ablauf der Tat an.

Nach bisherigem Stand ist nicht auszuschließen, dass die 45-Jährige, die nach dem Vorfall eigenständig die Rettungsleitstelle informierte, in Notwehr gehandelt hat. Sie und ihr Partner waren in Streit geraten, der schließlich eskalierte. Beide Beteiligte waren zum Tatzeitpunkt alkoholisiert.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen befindet sich die Beschuldigte wieder auf freiem Fuß - Haftgründe bestehen keine.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe