Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

31.03.2015 – 12:31

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150331.2-Bahrenfleth: Zwei Verkehrszeichen vom Fahrbahnrand weggekommen

Kreis Steinburg (ots)

Landwirte stellten in der Nacht zu Sonnabend zur Absicherung von Gefahrenstellen auf der Landesstraße 120 (Krempdorf/Kremperheide) im Bereich Borsflether Wisch/Groß Wisch zwei Verkehrszeichen (VZ 114: "Schleudergefahr bei Nässe/Schmutz") am Fahrbahnrand auf - in jede Richtung eins. Am nächsten Morgen waren die jeweils auf sogenannten Dreibeinen stehenden Schilder verschwunden.

Die Polizeistation Krempe bittet um Hinweise nach dem Verbleib der beiden Verkehrszeichen. Sie haben einen Gesamtwert von 150 Euro.

Hinweise an die Polizeistation Krempe, Telefon 04824/2201.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung