Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

13.03.2015 – 12:23

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150313.4-St. Michaelisdonn: Verkehrskontrolle offenbarte Drogenmissbrauch

Kreis Dithmarschen (ots)

Eine Streife der Marner Polizei stoppte Mittwochnachmittag (13.45 Uhr) einen 31 Jahre alten Autofahrer aus Barlt, der offensichtlich keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Im Zuge ihrer Kontrolle stellten die Ordnungshüter fest, dass der Mann "auffällig glasige Augen" hat und dass seine Pupillen trotz Lichteinfalls "stark pulsierten" - beides übrigens Hinweise auf Drogenkonsum!

Der Mann räumte ein, "vor einiger Zeit Marihuana konsumiert" zu haben und auch starke Schmerzmittel zu sich genommen zu haben.

Der anschließende Drogenvortest offenbarte, dass der 31-Jährige unter dem Einfluss von cannabishaltigen Substanzen, Kokain und Opiaten stand. Folgen: Blutprobenentnahmen auf Anordnung eines Richters, Anzeige.

Er wird sich nun auf ein für ihn kostspieliges Verfahren ebenso eistellen müssen wie auf den zweitweisen Verlust seines Führerscheins.

Die Ermittlungen dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe