Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

06.03.2015 – 15:15

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150306.6-Itzehoe: Wieder Trickdiebstahl: Täter wollte angeblich nur "Geld wechseln" - Dreistellige Euro-Summe weg

Kreis Steinburg (ots)

Ein 75 Jahre alter Mann aus dem Großraum Itzehoe wurde am Donnerstagvormittag (10.30 Uhr) am Ende des Weges zwischen Breite Straße und Stiftstraße - in Höhe des Kundenparkplatzes eines Kreditinstituts - von einem Unbekannten (siehe nachfolgende Beschreibung) angesprochen. Der Fremde wollte eine Ein-Euro-Münze gewechselt haben.

Der Rentner tat ihm den Gefallen, öffnete sein Portemonnaie - und beide schauten dort hinein. Im Nu war die Euromünze gegen zwei 50-Zent-Stücke getauscht. Beide gingen danach ihres Weges.

Kurze Zeit später stellte der 75-Jährige fest, dass aus seinem Portemonnaie ein Geldbetrag in dreistelliger Höhe fehlte - Geld, dass er noch hatte, als er von der Breiten Straße aus seinen Weg in Richtung Stiftstraße fortgesetzt hatte.

Der Unbekannte, gegen den wegen "Diebstahl" (§ 242 StGB) ermittelt wird, wird wie folgt beschrieben: männlich; südländisches Aussehen; etwa 170 Zentimeter groß; dunkle Haare; trug dunkle Hose (keine Jeans) und dunkle Jacke.

Die Polizei rät dazu, sich nicht in "Wechselgeschäfte" auf der Straße einzulassen und das Portemonnaie geschlossen zu halten.

Hinweise an die Polizei Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell