Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

20.02.2015 – 10:50

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150220.2-Itzehoe: Diebe tarnten sich als Spendensammler

Kreis Steinburg (ots)

Die Kripo Itzehoe teilt mit:

In den vergangenen Tagen sind vermehrt zumeist lebensältere Personen vor Banken im Stadtgebiet durch vermutlich osteuropäische, weibliche "Spendensammler" angesprochen worden. Dabei wurde ein Spendenaufruf ("Spende für Taubstumme") auf einem Klemmbrett vorgehalten.

Nachdem die Bürger in Gespräche verwickelt und zur Spende überredet worden waren, wurden Straftaten ausgeführt. Laut Kripo Itzehoe griffen die Täter entweder in die Geldbörsen oder stahlen diese.

Die Kripo warnt vor dieser Tätergruppierung, zu deren Vorgehensweise auch gehört, innerhalb von Schalterhallen vor Bankautomaten tätig werden können. Die Organisation, für die die Frauen angeblich sammeln wollen, gibt es in der Form nicht. Das gesammelte Geld fließe demnach "in die eigene Tasche".

Hinweise auf die Täter an die Kripo Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung