Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

02.02.2015 – 13:42

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150202.6 Brunsbüttel: Renitente Ladendiebin

Brunsbüttel (ots)

Freitagnachmittag hatten Brunsbütteler Polizisten alle Hände voll zu tun mit einer jungen Dame, die sich nach einem Ladendiebstahl mehr als unkooperativ aufführte. Eine Anzeige unter anderem wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ist nun das Ergebnis ihres Verhaltes.

Gegen 14.15 Uhr erwarteten Angestellte eines Drogeriemarktes in der Röntgenstraße die Polizei, nachdem sie eine 14-Jährige beim Diebstahl von Kosmetika ertappt hatten. Bei Eintreffen der Beamten hielten sich alle Beteiligten im Büro des Geschäfts auf. Bereits während der Personalienfeststellung und der Sachverhaltsabklärung beschimpfte das Mädchen die Einsatzkräfte erheblich. Als sie die Beamten schließlich auf das Revier begleiten sollte, widersetzte sich die in Brunsbüttel Lebende erheblich. Sie riss dabei ein Regal um, biss eine Mitarbeiterin des Ladens und einen Polizisten und trat und schlug um sich. Schließlich gelang es der Streife, der Ladendiebin die Handfesseln anzulegen und sie zur Wache zu bringen. Von dort konnte eine Betreuerin der 14-Jährigen erreicht werden - diese nahm die Beschuldigte in ihre Obhut. Die 42-jährige Angestellte erlitt eine leichte Verletzung an der Hand, ein Polizeibeamter ebenfalls. Die Jugendliche wird sich nun nicht nur wegen des Ladendiebstahles, sondern außerdem wegen der Körperverletzung, des Widerstandes und der Beleidigung verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe