Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

06.01.2015 – 12:45

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150106.5 Heide: Rentner am Bahnhof ausgeraubt

Heide (ots)

Am vergangenen Wochenende ist ein Senior auf dem Heider Bahnhof Opfer einer Raubtat geworden. Die Täter entkamen unerkannt, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Samstag hielt sich ein 74-Jähriger gegen 21.40 Uhr im Bereich des Bahnhofs in der Güterstraße auf. Er beabsichtigte, mitsamt einem Gepäckwagen eine Treppe abwärts zu gehen. Dabei näherten sich ihm von hinten zwei Unbekannte, schubsten ihn die Stufen hinunter und entwendeten ihm Zigaretten und Bargeld. Danach ergriffen die Räuber die Flucht. Eine Fahndung nach ihnen verlief negativ. Der Überfallene, der aus Kellinghusen stammt, kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Laut Angaben des Geschädigten hat es sich bei den Tätern um zwei maskierte Männer im Alter von 25-35 Jahren gehandelt. Wer Hinweise zu den Gesuchten geben kann, sollte sich mit der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481/940 oder mit dem Polizeiruf 110 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe