Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141219.4-Marne: Trunkenheitsfahrten

Kreis Dithmarschen (ots) - Fall 1: Einen 81 Jahre alten Mann aus dem Großraum Marne kontrollierten Polizeibeamte gestern Abend (18.45 Uhr) auf einem Parkplatz im Innenstadtbereich. Sie stellten fest, dass der Mann mit einem Atemalkoholgehalt von 1,26 Promille absolut fahruntüchtig war. Folgen für ihn: Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB)sowie Blutprobenentnahme und Beschlagnahme des Führerscheins auf Anordnung eines Richters. Zudem wurde der Dithmarscher darauf hingewiesen, dass er vorerst keine erlaubnispflichtigen Kraftfahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum mehr führen darf. Die Ermittlungen gegen den Fahrer dauern an.

Fall 2: Rechtswidrig handelte gestern Abend (23.40 Uhr) in Marne auch ein 40 Jahre alter Pkw-Fahrer aus der Marschenstadt. Er wurde, nachdem er in der Meldorfer Straße gestoppt worden war, mit einem Atemalkoholgehalt von 1,00 Promille getestet. Der Mann muss sich nun mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren auseinandersetzen. Nach Paragraph 24a Straßenverkehrsgesetz kann die Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu dreitausend Euro geahndet werden. Zusätzlich muss er sich auf ein zeitlich begrenztes Fahrverbot einstellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: