Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141212.7 Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Brunsbüttel (ots) - Mittwochnachmittag hat sich in Brunsbüttel eine Unfallflucht ereignet. Ein Motorrollerfahrer kam dabei zu Fall, blieb glücklicherweise aber unverletzt.

Um 16.35 Uhr befuhr ein 55-Jähriger auf seiner Suzuki die Kautzstraße in Richtung Schulstraße aus Richtung der Fähre. An der Zweiradfahrer sich auf Höhe der Scholerstraße befand, kam aus dieser ein Fahrzeug, das weit in die Kautzstraße einfuhr. Um eine Kollision zu verhindern, vollzog der Rollerfahrer eine Ausweichbewegung und kam dabei zu Fall. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Loewestraße fort, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern.

Der Brunsbütteler zog sich keine Verletzungen zu, an seinem Fahrzeug entstand jedoch ein Schaden von etwa 400 Euro. Den Angaben des Geschädigten zufolge hat es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen weißen Audi, vermutlich Modell 100, mit Heider Kennzeichen gehandelt. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem PKW oder seinem Fahrer geben können, sich bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852/60240 zu melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: