Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141128.3 Kellinghusen: Einbrecher verscheucht

Kellinghusen (ots) - Donnerstagabend hat ein Täter versucht, in ein Einfamilienhaus in Kellinghusen einzubrechen. Das plötzliche Erscheinen des Hauseigentümers schlug den Unbekannten allerdings vor Vollendung der Tat in die Flucht. Es blieb bei einem Sachschaden.

Gegen 18.35 Uhr nahm ein Bewohner des Fasanenweges verdächtige Geräusche wahr, während er sich im Keller seines Hauses aufhielt. Er rief laut und vertrieb dadurch den Einbrecher, der gerade damit beschäftigt war, die Terrassentür aufzuhebeln. Das Weglaufen des Eindringlings hörte der Geschädigte zwar noch, zu Gesicht bekam er ihn jedoch nicht mehr. Der Schaden, den der Dieb an der betroffenen Tür verursachte, beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sollten sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: