Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141125.15 Heide: Verkehrskontrolle im Rahmen des Konzepts zum Einbruchschutz

Heide (ots) - Am vergangenen Freitag hat das Heider Polizeibezirksrevier die zweite Verkehrskontrolle im Rahmen des Konzepts zum Einbruchschutz innerhalb der Polizeidirektion Itzehoe durchgeführt. Wie auch nach der ersten Aktion, die am Monatsanfang im Kreis Steinburg stattfand, verzeichneten die Beamten keine besonderen Auffälligkeiten und erfuhren bei den Betroffenen höchste Akzeptanz im Hinblick auf die für sie nicht immer bequeme Maßnahme. Insgesamt 17 Polizisten aus Heide und Itzehoe beteiligten sich an dem Einsatz, der von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr teils mobil und teils stationär ablief. Während sich einige der Polizeikräfte in Lohe Rickelshof an der Bundesstraße 203 und in Albersdorf positionierten, waren andere innerhalb von Heide und im angrenzenden Umland zivil unterwegs. Die Beamten nahmen 142 Verkehrsteilnehmer in Augenschein - berauschende Mittel waren bei ihnen kein Thema. Insgesamt sieben durchgeführte Alkohol- und Drogentests verliefen negativ. An 18 Autos bemängelten die Polizisten die Beleuchtungseinrichtungen, in insgesamt 36 Fällen notierten sie Ordnungswidrigkeiten und 40 Betroffene erhielten Kontrollberichte. Dietmar Grein, Leiter des Polizeibezirksreviers Heide, lobte einerseits die Einsatzbereitschaft seiner Mitarbeiter, die trotz des schlechten Wetters sehr motiviert und engagiert waren und andererseits die Verkehrsteilnehmer, die sich verständig und diszipliniert zeigten und die Maßnahme zur Bekämpfung der Tageswohnungs- und Dämmerungseinbrüche sehr begrüßten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: