Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

13.10.2014 – 13:40

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141013.4 Heide: 19-Jähriger überfallen und beraubt

Heide (ots)

Bereits am Donnerstag der vergangenen Woche ist es in Heide zu einem Raub auf einen jungen Mann gekommen. Der Täter schlug sein Opfer dabei nieder und erbeutete ein Handy.

Gegen 20 Uhr war der Geschädigte auf dem Weg zum Marktplatz und durchschritt dabei den Durchgang bei der Stadtbrückenapotheke. Hier tippte ein Unbekannter dem Fußgänger plötzlich von hinten auf die Schulter und brachte ihn, als er sich umdrehte, mit mehreren Schlägen zu Boden. Der Angegriffene verlor für eine Weile das Bewusstsein und bemerkte später, als er wieder zu sich kam, dass der Täter ihm sein Handy geraubt hatte.

Die Polizei informierte das Opfer leider erst am Folgetag. Durch den Überfall hat der Heider Schwellungen und Verletzungen im Gesicht erlitten.

Die Ermittler der Kripo suchen nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Diese sollten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0481/940 oder unter dem Polizeiruf 110 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe