Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

13.10.2014 – 12:42

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141013.3 Heide: Festnahme nach räuberischem Diebstahl

Heide (ots)

Freitagnachmittag hat ein Mann in Heide unter Einsatz eines Messers versucht, in einem Elektronikfachmarkt ein Mobiltelefon zu entwenden. Er scheiterte an den Warenhausdetektiven, die ihn stellten und der Polizei übergaben.

Gegen 16.20 Uhr beobachteten zwei Detektive des Fachgeschäftes in der Schanzenstraße den 39-Jährigen dabei, wie er sich mit einem Messer an der Verpackung eines Telefons zu schaffen machte -offensichtlich in der Absicht, dieses zu entwenden. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sprachen den Mann auf sein Tun hin an, worauf dieser sie mit seinem Messer bedrohte. Allerdings gelang es den Detektiven recht schnell, den Beschuldigten zu überwältigen und die Polizei zu alarmieren.

Wie sich herausstellte, stand der in Büsum lebende Dieb unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der 39-Jährige wieder auf freien Fuß. Er wird sich wegen des räuberischen Diebstahls verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe