Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

02.09.2014 – 14:43

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140902.4-Heiligenstedten: Raub zum Nachteil einer Rentnerin

Kreis Steinburg (ots)

Eine Frau im höheren Rentenalter ist heute Morgen um 9.05 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen den Straßen "Waldweg" (Heiligenstedten) und "Juliankaweg" (Itzehoe) - nahe der Fischteiche - beraubt worden.

Der Täter (siehe nachfolgende Beschreibung) verschwand unter anderem mit zwei Stoffbeuteln - eine in den Farben dunkelbraun und hellbraun (mit aufgedruckten Katzen) und eine in den Farben rot und grün (gemustert). Nach der Tat floh der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Waldweg.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich; etwa 20 Jahre alt; auffallend schlank und groß, zirka 185 bis 190 Zentimeter groß; trägt kurze Haare; trug braune Fleece-Jacke; benutzte vermutlich ein Herrenrad.

Möglich ist, dass der Gesuchte kurz vor der Tat mit dem Fahrrad von Oldendorf aus in Richtung Heiligenstedten gefahren ist.

Hinweise an die Polizei Itzehoe, Telefon 04821/602-5300.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell