Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

01.09.2014 – 14:12

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140901.6 Heide/Wesseln: Dreister Ladendieb schlägt zwei Mal

Heide (ots)

Samstagmittag hat ein dreister Ladendieb innerhalb kürzester Zeit gleich zwei Geschäfte heimgesucht. In beiden Fällen ließ der Mann sich erwischen - zwei Anzeigen sind die Bilanz seiner Taten.

Gegen 12.20 Uhr rückte eine Streife des Polizeireviers Heide zu einem renitenten Ladendieb in einen Drogeriemarkt in der Heider Friedrichstraße aus. Ein Warenhausdetektiv hielt den Täter dort fest, nachdem er ihn bei einem Ladendiebstahl erwischt hatte. Der Beschuldigte hatte versucht, sich überwiegend Hygieneartikel im Gesamtwert von knapp 400 Euro anzueignen, indem er sie in eine mitgebrachte und für sein Vorhaben präparierte Tasche gesteckt hatte. Er scheiterte jedoch noch im Laden an den wachsamen Augen des Detektivs, der umgehend die Polizei alarmierte. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen kam der aus Georgien Stammende wieder auf freien Fuß.

Offensichtlich jedoch hat die Begegnung mit der Polizei den 36-Jährigen nur wenig beeindruckt, denn gegen 14 Uhr gab es ein erneutes Zusammentreffen zwischen ihm und den Beamten. Dieses Mal war der Beschuldigte in einem Lebensmittelmarkt in Wesseln als Dieb aufgetreten. Zwar war der Wert der Gegenstände, die er zu stehlen versucht hatte, nur gering, aber dennoch fertigten die Beamten erneut eine Anzeige gegen den Mann.

Ausreichend Gründe für das Durchführen eines beschleunigten Verfahrens bestanden nicht, so dass der Georgier nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell