Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140818.4-Marne: Trunkenheit im Verkehr und andere Rechtsverstöße

Kreis Dithmarschen (ots) - Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB), Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG), Steuerhinterziehung (§ 370 AO): Diese Straftaten werden einem 30 Jahre alten Mann aus Brunsbüttel vorgeworfen, der sich am Freitagabend mit einem Pkw in den öffentlichen Straßenverkehr begeben hatte. Im Bereich der Kreuzung Bäckerstraße/Wilhelmstraße fiel er einer Polizeistreife auf - die bemerkte Unregelmäßigkeiten an dem hinteren Kennzeichen des Autos, mit dem der Mann unterwegs war.

Nachdem er von den Ordnungshütern gestoppt worden war, gab der 30-Jährige sofort zu, das Auto nicht versteuert, nicht versichert und nicht zugelassen zu haben und zudem auch keinen Führerschein zu besitzen.

Die Frage, ob er unter Alkoholeinfluss stehen würde, beantwortete er zurückhaltend - er habe kurz vor der Fahrt Bier getrunken. Ein Atemalkoholtest offenbarte dann auch den Grad seiner Trunkenheit: 2,00 Promille pustete er in das Testgerät der Beamten hinein. Konsequenz für ihn: Anzeige und Blutprobenentnahme.

Das Fahrzeug, das er natürlich stehen lassen musste, wurde von einem Unternehmen abgeschleppt - auf seine Kosten.

Die Ermittlungen dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: