Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140815.4 Elpersbüttel: Radler verunglückt infolge Trunkenheit

Elpersbüttel (ots) - In der Nacht zu heute ist ein Jugendlicher in Elpersbüttel mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Wie sich herausstellte, war der junge Mann erheblich alkoholisiert.

Der aus dem Kreis Dithmarschen Stammende befuhr gegen 02.30 Uhr die Straße Lütjenbüttel aus Richtung Meldorf kommend in Richtung Marne. Da der 16-Jährige unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und kam ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Der Betroffene zog sich dabei Schürfwunden und eine Verletzung am Daumen zu, er selbst alarmierte die Polizei. Die darauf eingesetzten Beamten der Polizeistation Büsum führten bei dem Verunglückten einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von knapp über zwei Promille ergab. Der Radler musste sich der Entnahme einer Blutprobe auf dem Heider Polizeirevier unterziehen. Im Anschluss übergaben die Einsatzkräfte den Jungen in die Obhut seiner Mutter. Der 16-Jährige wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: