Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

14.08.2014 – 10:18

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140814.1 Heide: Geldwechseltrick misslingt

Heide (ots)

Mittwochmittag hat ein unbekannter Täter in Heide versucht, mittels des so genannten Geldwechseltricks einen Senior um den Inhalt seines Portemonnaies zu erleichtern. Das Vorhaben scheiterte an der Aufmerksamkeit des Betroffenen, der Dieb entkam unerkannt.

Gegen 13 Uhr hielt sich ein 72-Jähriger im Fritz-Thiedemann-Ring auf, als ein Jugendlicher ihn ansprach und um das Wechseln eines 2-Euro-Stückes bat. Zunächst zeigte sich der Rentner hilfsbereit, holte seine Geldbörse hervor und durchsuchte sie nach Kleingeld. Im Zuge dessen bemerkte er, dass sein Gegenüber versuchte, in sein Portemonnaie zu greifen. Der Senior nahm dieses darauf zurück und vollzog eine Schlagbewegung in Richtung des Diebes. Der ließ vom Geschädigten ab, worauf das Opfer auf seinem Rad sofort davon fuhr und die Polizei informierte. Eine Suche nach dem Täter verlief erfolglos. Ein Schaden war dem 72-Jährigen glücklicherweise nicht entstanden.

Der aus dem Harz stammende Geschädigte beschrieb den Beschuldigten als 17 bis18 Jahre alt und etwa 170-175 cm groß, möglicherweise war er Osteuropäer. Der Jugendliche trug einen hellen Pullover, eine kurze Hose, braune Schuhe und besaß im Gesicht Ähnlichkeit mit dem Fußballer Angel Di Maria. Wer Hinweise zu der gesuchten Person geben kann, sollte sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 oder mit dem Polizeiruf 110 in Verbindung setzen.

Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang vor Geldwechselbetrügern warnen. Sollten Sie sich dennoch hilfsbereit zeigen wollen, halten Sie Abstand, damit der Bittsteller keinen Zugriff auf ihr Portemonnaie hat und geben Sie das Wechselgeld erst heraus, wenn Sie vorab den zu wechselnden Betrag erhalten haben.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe