Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140715.1-Albersdorf: Polizeikontrollen bei Tuning-Treffen auf ehemaligem "Nordmarkgelände"

Kreis Dithmarschen (ots) - Am Sonnabend fand in Albersdorf auf dem ehemaligen "Nordmarkgelände" ein Tuning-Treffen statt. Dieses Treffen nahm die Polizei zum Anlass, um Kontrollen mit dem Schwerpunkt "Fahrzeugveränderungen" vorzunehmen. Daran beteiligt waren Beamte aus dem Bereich des Polizeireviers Heide und des Polizei-Bezirksreviers Heide (1). Sie kontrollierten 47 Fahrzeuge und fertigten entsprechend der rechtlichen Beanstandungen 17 Kontrollberichte, brachten zehn Verwarnungen auf den Weg und stellten sieben Verstöße fest die die bußgeldbewehrt sind. Die fünf Alco-Tests und der eine Drogen-Vortest blieben negativ.

Im Zusammenhang mit den Beanstandungen in technischer Hinsicht sagte der Leiter der Polizeistation Albersdorf, Polizeihauptkommissar Otto Johannsen: "Die Kontrollberichte beziehen sich auf Unregelmäßigkeiten bei eintragungs- beziehungsweise abnahmepflichtigen Fahrzeugveränderungen. Sie beziehen sich aber auch auf fehlende Teile oder Veränderungen einer eingetragenen Abnahme. So wurde in einem Fall der sogenannte dB-Eater bei einer Motorrad-Auspuffanlage entfernt, und anderer Stelle die Einstellung beim Gewindefahrwerk so verändert, dass das Fahrzeug noch tiefer auf der Straße liegt. Die Ahndungen der Mängel sind unterschiedlich. Manche werden mit Verwarngeld belegt, bei anderen muss ein Bußgeld gezahlt werden."

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: