Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

30.05.2014 – 12:34

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140530.2-Brunsbüttel: Trunkenheit im Verkehr - Fahrradfahrer schwer gestürzt

Kreis Dithmarschen (ots)

Ein 45 Jahre alter Fahrradfahrer aus Brunsbüttel zog sich am Himmelfahrtstag im Bereich der Straße Unter dem Deiche bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Laut Polizeibericht war der Mann gegen 18.40 Uhr auf seinem Zweirad in Richtung Klaus-Groth-Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung fuhr er mit dem Vorderrad gegen einen Kantstein und verlor die Kontrolle über sich und das Fahrzeug. Er stürzte auf den dortigen Geh- und Radweg und zog sich erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zu.

Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der auf dem Boden liegende Mann nicht ansprechbar. Er wurde von Kräften aus Rettungs- und Notarztwagen stabilisiert und ein Krankenhaus gebracht.

Weil es Hinweise darüber gab, dass der 45-Jährige zum Zeitpunkt seiner Fahrt alkoholisiert war, fertigte die Polizei eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn. Aufgrund der Verletzungen des Mannes und der anstehenden medizinischen Versorgung des Beschuldigten wurde in Rücksprache mit einem Bereitschaftsrichter auf die Entnahme einer Blutprobe verzichtet.

Die Ermittlungen dauern an.

Über den jetzigen Gesundheitszustand des Dithmarschers liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe