Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

20.05.2014 – 16:31

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140520.14-Neuenkirchen: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Kreis Dithmarschen (ots)

Am Freitagabend, 21.12Uhr, befuhr ein 24 Jahre alter Berufskraftfahrer aus Heide mit einem Lkw die Bundesstraße 5 - aus Richtung Heide kommend in Fahrtrichtung Tönning. Kurz bevor er in Höhe Neuenkirchen die Überführung der Kreisstraße 58 (Neuenkirchen/Borgholz) erreicht hatte, sah er auf der Brücke über der B5 drei Jugendliche oder Kinder stehen.

Zuerst dachte er, sie würden ihm zuwinken, dann sah er einen Stein, der von einem der Unbekannten geworfen worden war und gegen seine Windschutzscheibe prallte. Die riss dann auch an einer Stelle - es entstand Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro. Geschädigt ist eine Firma in Rehm-Flehde-Bargen.

Nachdem der Fahrer den Lkw gestoppt hatte, sah er, wie das Trio flüchtete - auf drei Fahrrädern in Richtung Neuenkirchen.

Hinweise auf die Täter an die Polizeistation Wesselburen, Telefon 04833/42875.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe