Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

30.04.2014 – 11:13

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140430.3-Heide: Verkehrsunfall - Beteiligte sind Fahrrad- und Autofahrerin

Kreis Dithmarschen (ots)

Eine schwerverletzte Fahrradfahrerin und Sachschaden in mindestens dreistelliger Höhe: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls heute Morgen (6.55 Uhr) in Heide.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 51 Jahre alte Frau aus Ostrohe auf ihrem Fahrrad in vorschriftmäßiger Weise den kombinierten Rad- und Gehweg der Waldschlößchenstraße - aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Ostrohe. Im Bereich der markierten Furt an der Einmündung Rungholtstraße wurde sie von einer abbiegenden Pkw-Fahrerin (22/Schlichting) übersehen - die wäre wartepflichtig gewesen.

Es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmerinnen, infolge dessen die Fahrradfahrerin zu Boden stürzte. Dabei verletzte sich die 51-Jährige so sehr, dass sie per RTW in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen wurde.

Gegenüber der Polizei gab die 22-Jährige an, im Einmündungsbereich nicht angehalten, sondern mit geringer Geschwindigkeit weitergefahren zu sein. Das wurde so auch von Zeugen bestätigt.

Schäden - Auto: Motorhaube rechts vorne leicht eingedrückt, Stoßstange vorne rechts leicht zerkratzt; Fahrrad: Vorderrad verbogen, Rahmen zerkratzt.

Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich im Zusammenhang mit der Autofahrerin auf "Fahrlässige Körperverletzung" (§ 229 StGB) und Verstoßes gegen straßenverkehrsrechtliche Vorschriften.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe