Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

14.04.2014 – 13:37

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140414.4 Brunsbüttel: LKW kippt auf der Landesstraße 138 um

Brunsbüttel (ots)

Am heutigen Morgen ist ein Sattelzug auf der Landesstraße 138 bei Brunsbüttel auf die Bankette geraten und umgekippt. Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, die Bergungsarbeiteten gestalteten sich sehr aufwendig und zogen sich über Stunden hin.

Kurz vor 07.00 Uhr befuhr ein 51-Jähriger mit seinem 40-Tonner die Fritz-Staiger-Straße aus Richtung Brunsbüttel kommend in Richtung Eddelak. Kurz hinter der Ausfahrt Brunsbüttel-Nord geriet der Mann vermutlich aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und böiger Winde nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier durchbrach sein Gespann zunächst die Leitplanke und kippte dann auf die Seite. Sofort zum Unfallort geeilte Ersthelfer waren dem Verunglückten behilflich, aus dem Führerhaus zu klettern. Der Kraftfahrer kam zunächst in ein Krankenhaus, konnte dies aber glücklicherweise nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Bevor eine Spezialfirma mit der Bergung des Unfallfahrzeugs beginnen konnte, war ein Umladen der Fracht, die aus Betongranulat bestand, erforderlich. Die gesamte Maßnahme dauerte etwa zweieinhalb Stunden und war gegen 12.30 Uhr beendet. Während dieser Zeit war die Landesstraße voll gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe