Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

14.04.2014 – 12:21

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140414.3 Brunsbüttel: Unfallverursacher gesucht!

Brunsbüttel (ots)

Bereits am Donnerstag, dem 10. April 2014, ist es in Brunsbüttel zu einem Unfall zwischen einer Radlerin und einem PKW gekommen. Die Zweiradfahrerin zog sich dabei eine leichte Verletzung zu. Der Autofahrer entfernte sich vom Ort, ohne dass er seine Personalien hinterließ. Die Polizei sucht nun nach dem Flüchtigen.

Gegen 14.30 Uhr befuhr eine 12-Jährige mit ihren Rad den Gehweg der Hafenstraße in Richtung der Brunsbütteler Straße. Als sie an der Kreuzung zur Straße Unter dem Deiche angekommen war, näherte sich ihr ein älterer Mann in seinem Fahrzeug. Er gab dem Mädchen zu verstehen, dass es fahren könne. Als die Brunsbüttelerin dann die Straße Unter dem Deiche überquerte, fuhr der Senior ebenfalls an. Es kam zu einer leichten Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer, vom Rad fiel das Kind aber nicht. Der Autofahrer fragte zwar noch kurz, ob der Schülerin nichts passiert sei, setzte dann aber seine Fahrt fort.

Im Nachhinein hat die 12-Jährige dann jedoch eine Verletzung am Knie und einen Schaden am Fahrrad festgestellt und die Polizei über den Vorfall informiert. Die Beamten suchen nun nach dem Unfallverursacher, der älter gewesen sein soll und dessen Fahrzeug dunkel, eventuell schwarz oder grün, war. Sie bitten ihn oder Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852/60240 oder unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe