Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140327.1-12.90-12.91-izpd-Itzehoe- Acht Ladendiebstähle angezeigt-Ladendetektiv hatte Beschuldigte bei den Taten beobachtet

Kreis Steinburg (ots) - In einem Verbrauchermarkt in der Straße Feldschmiedekamp sind im Zeitraum 10. Januar bis 14. März vier Frauen und vier Männer im Alter von 16 bis 37 Jahren (5 aus Itzehoe, 2 aus Hohenlockstedt, 1 aus Kellinghusen) bei Ladendiebstählen beobachtet worden. Gestohlen hatten sie Tabakwaren, technische Geräte, alkoholische und alkoholfreie Getränke, Süßigkeiten, Zeitschriften, Lebensmittel, Hygieneartikel sowie Kosmetik im Gesamtwert von rund 115 Euro.

Alle Diebstähle wurden von einem Warenhausdetektiv beobachtet und jetzt beim Polizeirevier Itzehoe zur Anzeige gebracht. Belegt sind die Straftaten auch durch Videoüberwachung.

Alle Beschuldigte müssen sich nun wegen Diebstahls (§ 242 StGB) verantworten. Zudem hatten sie sich gegenüber dem betroffenen Konzern verpflichtet, jeweils einen Geldbetrag in Höhe von 50 Euro als Prämienaufwand zu bezahlen. Außerdem wurde ihnen Hausverbot erteilt.

In einem Fall wurde die Diebstahlsanzeige um den Tatbestand des Hausfriedensbruchs (§ 123 StGB) erweitert: Der 33-Jährige Itzehoe war bereits im August des vergangenen Jahres in dem betroffenen Verbrauchermarkt als Ladendieb aufgefallen und hatte jetzt das Betretungsverbot ignoriert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: