Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

25.03.2014 – 10:14

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140325.1-12.90-12.91-izpd-Ostrohe-Junge Frau zu Boden gebracht

Kreis Dithmarschen (ots)

Eine junge Frau aus Dithmarschen suchte am Sonntagabend gegen 17.50 Uhr eine Pferdekoppel im Bereich der Straße Neue Straße auf. Sie fuhr dazu in einen Wirtschaftsweg hinein und stoppte ihr Fahrzeug an einem Gatter. Als sie das Fahrzeug verlassen hatte, wurde sie von einem bislang unbekannten Mann angegriffen - der stieß sie nach vorne, und die Frau stürzte zu Boden. Dann redete der Unbekannte auf die Frau ein und verließ den Tatort - er dürfte sich in Richtung Neue Straße entfernt haben.

Folgende Beschreibung des Täters liegt vor: dunkel gekleidet; seine Stimme klang eher jung - er könnte 20 bis 30 Jahre alt sein; hatte ein stark duftendes Männerparfum aufgelegt; könnte ein Taschenmesser bei sich gehabt haben.

Zum Zeitpunkt der Straftat, die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährliche Körperverletzung und Nötigung, standen im Bereich des Wirtschaftsweges mehrere abgestellte Autos. Sollten deren Fahrer beziehungsweise Insassen verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Neuen Straße/des Wirtschaftsweges gemacht haben, werden sie gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heide unter der Telefonnummer 0481/94-413 in Verbindung zu setzen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell