Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Schenefeld: Einbruch in Einfamilienhaus

Kreis Steinburg (ots) - Unbekannte brachen am Dienstag zwischen 18.40 und 19.20 Uhr im Brookweg in ein Einfamilienhaus ein. Dazu öffneten sie ein Fenster mit Gewalt.

Aufgrund der Fenstermaße dürfte es sich bei der in das Haus eingestiegenen Person um einen kleineren, schlanken Menschen gehandelt haben, der in Begleitung von Komplizen war. Denen gab er dann von innen her eine Möglichkeit, in das Objekt zu gelangen.

Im Zuge ihres Vorgehens durchsuchten vermutlich mehrere Personen das Gebäude und stahlen Bargeld in Scheinen und Münzen sowie Laptop, Navigationsgerät, Handy und Spiegelreflexkamera.

Der Gesamtschaden beziffert sich auf rund 2.200 Euro.

Möglich ist, dass die Einbrecher bei ihrer Tat gestört worden sind und deshalb flüchteten - durch eine Terrassentür ins Freie.

Am Vormittag des Vortages (Montag, 24.2.) wurden gegen 11.45 Uhr im Bereich des Tatortes zwei männliche Personen und ein Kind - alle südländisches Aussehen - gesehen. Die - so Zeugen - hätten sich augenscheinlich im Gebiet umgesehen und dabei auch einzelne Häuser anvisiert.

Hinweise an die Polizeistation Schenefeld, Telefon 04892/80175, oder an die Kripo Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: