Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

25.01.2017 – 12:16

Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 2 der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg vom Mittwoch, 25.01.17

Bad Hersfeld (ots)

Mann bei Auseinandersetzung verletzt / Wer beobachtete Schlägerei am frühen Samstagmorgen BAD HERSFELD. Am gestrigen Dienstagabend (21.01.) erschien ein 24-jähriger Mann aus Bad Hersfeld bei der Polizei und erstattete Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Nach seinen Angaben will er bereits letzten Samstagmorgen (21.07.), gegen 02.00 Uhr, in der Bahnhofstraße, von drei Angreifern angegriffen worden sein. Bei einem Angriff mit einer Glasflasche habe er eine Platzwunde am Auge erlitten. Im Anschluss sei er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Dort wurde die Wunde ärztlich versorgt. Bei den Tätern soll es sich um drei junge Männer im Alter von ca. 20 Jahren gehandelt haben. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Einbruch in Wohnhaus BAD HERSFELD. In der Zeit zwischen dem Donnerstag (19.01.), 16.30 Uhr, und Dienstag (24.01.), 15.30 Uhr, wurde in der Scheidemannstraße in ein Wohnhaus eingebrochen. Dabei wurde die Glasscheibe einer Balkontür eingeschlagen. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)