Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: 37-jähriger am Montagabend 10.10.16) im Bereich der Stiftsruine niedergeschlagen und getreten
Schwer verletzt
Polizei ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalls

Bad Hersfeld (ots) - BAD HERSFELD. Während des Auftaktes zum diesjährigen Lullusfests kam es am Montagabend (10.10.16), gegen 22:30 Uhr, noch zu einem weiteren Vorfall (siehe unsere Pressemitteilung vom Dienstag, 11.10.16, 06.30 Uhr). Da der 37-jährige Geschädigte aus Bad Hersfeld deutlich unter Alkoholeinfluss stand, waren die Ermittlungen durch die Bad Hersfelder Kriminalpolizei entsprechend unklar und schwierig. Der 37-jährige war gegen 22.30 Uhr auf dem Nachhauseweg. In Höhe der Parkanlage der Stiftsruine Im Stift, vom Festplatz kommend, muss er von zwei bis vier Männern plötzlich angegriffen und niedergeschlagen worden sein. Nach dem Angriff setzte sich der Geschädigte auf eine Parkbank. Bei der Attacke wurde sein graues Mobiltelefon der Marke Samsung S7 im Wert von ca. 500,- Euro gestohlen. Zunächst wurden zwei Kopfplatzwunden festgestellt. Er wurde zur ärztlichen Versorgung ein Krankenhaus eingeliefert. Wie sich am Dienstag im Krankenhaus herausstellte erlitt der Geschädigte eine Gehirnerschütterung, Gesichtsprellung und eine erhebliche Verletzung im Augenbereich. Heute (12.10.) hat sich in dieser Sache noch ein Zeuge gemeldet. Er war mit Bekannten auch auf dem Heimweg. Auf einer Parkbank sollen mehrere (vermutlich Vier) betrunkene Männer gesessen haben. Dann sei ein Betrunkener (der geschädigte 37-jährige) an der Bank vorbeigelaufen und verbal von der Personengruppe angemacht worden. Im Anschluss sollen zwei bis vier dieser Männer den Mann niedergeschlagen und getreten haben. Die Polizei, die wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermitteln, sucht nun weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zur Identität der Täter geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: