Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 4 vom 01.07.16

Bad Hersfeld (ots) - Einbruch in Cateringzelt der Bad Hersfelder Festspiele / Täter flieht ohne Beute BAD HERSFELD. Ein noch unbekannter Mann versuchte am Freitag (01.07.), kurz nach Mitternacht, in das Catering-Zelt an der Stiftsruine der Bad Hersfelder Festspiele einzubrechen. Der Täter schnitt, vermutlich mit einem scharfen Messer in die Zeltwand ein und betrat das Zelt. Als kurz darauf ein Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes vorbeikam, ließ der Täter von seinem weiteren Vorgehen ab und lief in der Dunkelheit in Richtung Finanzamt davon. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,75m groß, sehr hagere Gestalt, trug bei der Tatausführung eine schwarze Kapuzenjacke, dunkle Hose und weiße Turnschuhe. Der Schaden beträgt ca. 250,- Euro.

Motorsense und Diesel gestohlen NIEDERAULA-HILPERHAUSEN. Am Donnerstag (30.06.) zwischen 00.30 und 18.00 Uhr, wurde aus dem Unterstand eines landwirtschaftlichen Anwesens eine Motorsense der Marke Stihl gestohlen. Außerdem zapften die Täter aus einem Traktor eine unbekannte Menge an Dieselkraftstoff ab. Der Schaden beträgt ca. 2.000,- Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: