Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Scheiben von drei geparkten Autos eingeworfen
Täter haben es auf mobile Navis, Handys und Portemonnaies abgesehen
Polizeipräsidium Osthessen gibt Tipps zum Schutz vor Diebstählen aus Pkw

STOPP - In diesem Auto liegen keine wertvollen Gegenstände. Dieser Anhänger für den Innenspiegel ihres Autos ist bei allen Polizeidienststellen in Osthessen kostenlos erhältlich.

Bad Hersfeld (ots) - BAD HERSFELD. Am Mittwoch (23.09.15) zwischen 15.00 und 23.30 Uhr wurden auf verschiedenen Parkplätzen der Firma Amazon in der Amazonstraße drei Pkw aufgebrochen. Bei allen drei Pkw der Marken VW-Golf und Opel Astra wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Die Innenräume der Autos wurden von dem oder den Tätern nach Diebesgut durchsucht. Aus einem Auto wurde ein mobiles Navigationssystem der Marke Garwin gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

TIPPS DER POLIZEI: In den letzten Tagen und Nächten wurden mehrere Einbruchsdiebstähle aus Autos verübt. Noch sprechen wir von keiner Serie, aber einer Anhäufung dieses Deliktsbereiches. Betroffen waren Pkw auf großen Parkplätzen, wie am Klinikum, aber wie jetzt geschehen, große Mitarbeiterparkplätze eines großen Logistikunternehmens. Aber auch in der Innenstadt fanden solche Einbrüche aus Pkw statt. Zielrichtung des Diebesgutes sind mobile Navigationsysteme, Handys oder andere handliche Wertgegenstände. Daher möchte das Polizeipräsidium Osthessen aus gegebener Veranlassung einige Tipps zur Verhinderung von Diebstählen aus Pkw geben:

Navigationsgeräte, Autoradios und Mobiltelefone sind nicht nur bei Autofahrern populär. Auch für Diebe sind sie eine heiß begehrte Ware. Wer solch wertvolle Gegenstände sorglos im Auto zurücklässt, wird allzu leicht zum Opfer der Langfinger.

Die Polizei bietet Autofahrern kostenlos einen sog. Anti-Klaus-Anhänger an. Diese können beim Verlassen des Autos einfach und gut sichtbar am Innenspiegel angebracht werden. Auf der Rückseite des Anti-Klau-Anhängers der Polizei finden Sie eine Checkliste mit wichtigen Tipps, an die es zu denken gilt, bevor Sie Ihr Auto verlassen. Der Anhänger wird am Rückspiegel angebracht. Von außen signalisiert er einem potenziellen Dieb klar: Hier ist nichts zu holen.

Folgende Tipps helfen, Navis, Autoradios & Co. vor Diebstahl zu schützen: ■Lassen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät und Ihr Mobiltelefon nicht im Fahrzeug. Erfahrene Diebe kennen jedes Versteck. ■Nehmen Sie alle abnehmbaren Bedienteile und die Daten-CD des Navis mit. ■Entfernen Sie auch die Halterung des Navis an der Innenscheibe bzw. den Armaturen. Denn Diebe öffnen Autos auch, wenn sie lediglich die Halterung eines Navis von außen sehen. ■Fotografieren Sie das Navigationsgerät. ■Wählen Sie ein Autoradio, das technisch in ausreichendem Maße gegen Diebstahl geschützt ist. Hier empfiehlt sich beispielsweise ein Radio mit abnehmbarem Bedienteil, ein Radio mit Codiersystem oder ein Radio mit Sicherungskarte. ■Notieren Sie sich in jedem Fall die individuelle Gerätenummer des Autoradios bzw. des Auto- / Mobiltelefons und des Navigationsgerätes. Wenn das Navi keine individuelle Nummer hat, kennzeichnen Sie das Gerät selbst mit einem individuellen Zeichen. ■Tragen Sie Daten wie die individuelle Nummer, den Hersteller oder Typ des Geräts in den jeweiligen Pass ein. Der Pass ist Teil des Faltblatts "Bremsen Sie Diebe rechtzeitig aus!". ■Stellen Sie Ihr Fahrzeug möglichst auf bewachten Parkplätzen, in einer Garage oder wenigstens an einer beleuchteten Stelle ab. ■Informieren Sie die Polizei, wenn Personen zu ungewöhnlichen Tageszeiten Fahrzeuge ableuchten.

Der "Anti-Klau-Anhänger" ist bei allen Polizeidienststellen in Osthessen kostenlos erhältlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: